Urlaub zwischen Atlantik, grünen Hängen und dem Renaissance-Städtchen Angra

Quinta da Dotty auf der Azoreninsel Terceira

Die Quinta, erbaut im Jahr 1860, liegt im schönsten Stadtteil von Angra do Heroismo, in São Carlos. Das Vier-Sterne-Hotel Caracol ist drei Minuten zu Fuß entfernt und zu dem beliebten Badestrand Silveira sind es vom Hintereingang nur ein paar Schritte. In die Innenstadt von Angra gelangt man ebenfalls bequem zu Fuß.

Wir haben das verlassene Grundstück 1996 gekauft und zunächst in unseren Ferien von Deutschland aus renoviert. Seit 2001 wohnen wir ständig auf der Quinta. Bei der Renovierung sind wir den alten Vorgaben gefolgt, nur das Innere des Haupthauses haben wir gründlich entkernt. Das Gästehäuschen ist im traditionellen Stil gehalten.

Das Schönste an der Quinta ist der bezaubernde Garten mit seinem alten Baumbestand und den üppigen Pflanzen, von denen immer andere das ganze Jahr über ihre Blütenpracht entfalten. Es gibt viele lauschige, schattige oder sonnige Sitz- und Essplätze und Rückzugsmöglichkeiten zum ungestörten Entspannen und Träumen.

> Zum Gästehäuschen